Für Arbeitnehmer

Wie kann ich als schwerbehinderter Mensch Arbeitnehmer werden?


VIA-Job - Nachhaltige Vermittlung von schwerbehinderten Arbeitssuchende



Der individuelle Teilnehmerverlauf

Ein potentieller Teilnehmer kommt auf freiwilliger Basis in das Inklusionsprojekt. Bei Interesse an der Teilnahme in diesem Projekt meldet sich der schwerbehinderte Arbeitssuchende bei seinem Arbeitsvermittler und bekundet dies. Danach entsteht der Erstkontakt zwischen Teilnehmer und der FAW im Übergabegespräch mit dem jeweiligen Arbeitsvermittler der Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter und einem FAW-Mitarbeiter. Dann erfolgt der Eintritt in das Projekt. Dem Teilnehmer stehen folgende Projektbausteine zur Verfügung:

  1. Einführungsphase mit Eingangscheck und Kompetenzerkennung
  2. Kompetenzerweiterung in den drei Abteilungen: Praxis, Information und Organisation
  3. Betriebliche Erprobung
  4. Erfolgreiche Integration

Das multiprofessionelles VIA-Job Team begleitet den Teilnehmer ganzheitlich durch:

  1. Bedarfsgerechte Unterstützung, Hilfe zur Selbsthilfe
  2. Sozialpädagogische und psychologische Begleitung
  3. Kompetenzerweiterung durch fachliche Anleitung
  4. Aktive Ansprache von Unternehmen durch einen erfahrenen Jobcoach
  5. Unterstützung/ Begleitung bei betrieblicher Erprobung

Die individuelle Teilnahmedauer beträgt 6 Monate – Verlängerung auf 9 Monate ist nach Absprache möglich. Die wöchentliche Anwesenheitszeit von 25 Stunden findet im zeitlichen Rahmen 08:00 Uhr bis 13:30 Uhr statt.

VIA Job verfolgt bezüglich der Teilnehmer folgende Ziele: Integration in Arbeit sowie Stärkung bzw. Aufbau der Personal- und Sozialkompetenz.

Neben Recherche und Bewerbungsaktivitäten erweitern und vertiefen die Teilnehmer im Projektalltag ihre Fähigkeiten zum Beispiel in den Bereichen Holz & Metall sowie Hauswirtschaft. VIA-Job hat betriebsähnliche Strukturen durch die Bildung von drei Abteilungen: Organisation, Praxis, Information. Die schwerbehinderten Menschen der VIA-Job sind in diesen verschiedenen Abteilungen tätig.

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich bei Ihrem zuständigen Arbeitsvermittler der Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir freuen uns auf Sie!


Vorteile

Schwerbehinderte Menschen verfügen über besondere Fähigkeiten, die in Unternehmen gewinnbringend eingesetzt werden können.


erfahren Sie mehr

VIA-Job für Arbeitnehmer

Die Arbeit in VIA-Job erfolgt in der Gruppe und ganz individuell. In der Gruppe arbeiten Sie in verschiedenen Abteilungen (Organisation/ Praxis/ Information),


erfahren Sie mehr

Zusammenarbeit

Unternehmen werden sensibilisiert und an die Arbeit mit schwerbehinderten Menschen herangeführt mit schwerbehinderten Menschen herangeführt


erfahren Sie mehr

NUTZEN SIE UNSERE SERVICES

VIA-Job im Detail / Impressum / Datenschutz

FAW gGmbH
Akademie Jena
Außenstelle Weimar

Rießner Straße 12b
99427 Weimar

Telefon: 03643 49118-10
Telefax: 03643 49118-28