Vorteile

Welche Vorteile gibt es, einen schwerbehinderten Menschen einzustellen?



Welche Argumente sprechen dafür einen schwerbehinderten Menschen einzustellen?

Aus der Sicht behinderter Menschen:

„Jeder Mensch, der auf einem Gebiet eine Schwäche hat, ist auf anderem Gebiet besonders gut. Wir verschenken Potential im wirtschaftlichen Wettbewerb (z.B. sind die besten Programmierer Menschen mit autistischen Zügen).“

„seine Qualifikationen und seine Einzigartigkeit und sein Elan“

„Förderung für Arbeitgeber“

„kommt auf Arbeitsplatz an. Pluspunkt Motivation der Behinderten“

„Kommt auf die Behinderung an und ob die Motivation bei diesen Menschen vorhanden ist“

Aus der Sicht potentieller Arbeitgeber/ Institutionen:

„Arbeitskraft mit Fachwissen, Förderaussichten durch Agenturen, Jobcenter, GFAW“

„Es ist wichtig realistisch den Bedarf im Unternehmen und die Möglichkeiten des behinderten Menschen abzuwägen und danach zu entscheiden, was möglich ist. Dann kann der behinderte Mensch für Unternehmen Aufgaben übernehmen, die wichtig sind. Und nicht nur das: Spezielle Aufgaben können manchmal von Menschen mit speziellen Behinderungen besser und konzentrierter wahrgenommen werden."

Je nach Art und Grad der Behinderung und nach Anforderungen durch den Job. Im Beriech der Suchthilfe/ psychische Erkrankungen -> Integration/ Inklusion kann zur Stabilisierung der Abstinenz sehr viel beitragen.

Vermischen und Aufweichen von starren Grenzen, fließende Übergänge zwischen Behinderung und Nichtbehinderung, Verständnis füreinander wecken. Es ist schwierig, in gewinnorientierten Unternehmen immer die richtige Einsatzmöglichkeit zu finden.

Weitere Informationen, warum schwerbehinderte Menschen wertvolle Arbeitnehmer sein können finden Sie hier.

NUTZEN SIE UNSERE SERVICES

VIA-Job im Detail / Impressum / Datenschutz

FAW gGmbH
Akademie Jena
Außenstelle Weimar

Rießner Straße 12b
99427 Weimar

Telefon: 03643 49118-10
Telefax: 03643 49118-28